Berichte Termine Feuerwehr Download Kontakt
Startseite Berichte Einsatz

Berichte


Einsatz Übung Diverses

Impressum

29. November 2020 - Schuppenbrand

Am Sonntag Nachmittag wurde die FF Gresten-Land zu einem Kleinbrand in den Dürnbachgraben (Oberamt) gerufen. Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich rasch heraus, dass wir für den Schuppenbrand keine weiteren Einsatzkräfte benötigen. Der Tank Gresten-Land begann sofort mit der Brandbekämpfung während die Pumpe die Wasserversorgung über den Hydranten herstellte. Nach mehrmaliger Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnten die 25 Mann mit den 3 Fahrzeugen nach ca. 3,5h wieder einrücken.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



27. Juni 2020 - Reinigung der Erlauf

Vor einigen Tagen wurde in der kleinen Erlauf eine großere Verschmutzung gemeldet. Da die Wassermassen durch die Regenfälle der letzten Tage zu groß waren um zu arbeiten, wurde die Reinigung des Baches diesen Samstag zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Randegg durchgeführt. Um zwei Kilometer der Erlauf zu reinigen waren beide Wehren für vier Stunden im Einsatz.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



21. Juni 2020 - Unwetter im Bezirk

Aufgrund der Regenmenge der letzten Tage waren die Feuerwehren in ganz Niederösterreich gefordert. Am frühen Sonntagvormittag rückten wir mit zwei Fahrzeugen zu einem Sturmschaden auf der B22 aus. Am späteren Nachmittag zeigten sich im Raum Wieselburg eine große Anzahl an Hochwasser-, Auspump- oder anderen Unwettereinsätzen. Daraufhin wurden die Feuerwehren des Bezirkes um 19:00 zum Katastrophenhilfsdienst nach Wieselburg geschickt. Wir begannen um 20:00 im Bereich von Bodensdorf und Weinzierl mit dem Ausräumen eines überfluteten Kellers und reinigten im Anschluss noch einige Straßenabschnitte. Um 1:00 Uhr rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



2. April 2020 - Verkehrsunfall B22

Am 2. April im 13 Uhr wurden die Feuerwehren Gresten-Land und Ybbsitz zu einem Verkehrsunfall auf der B22 gerufen. Ein PKW konnte aufgrund des Gegenverkehrs einen Radfahrer nicht überhohlen und bremste ab. Der schwarze PKW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und um eine Kollision zu vermeiden weichte er in den Straßengraben aus. Dabei kollidierte das Auto mit einem Betonsockel einer Werbetafel und wurde dadurch wieder zurück auf die Straße geschleudert. Der PKW blieb auf dem Fahrrad liegen. Die beiden Autofahrer retteten den verletzten Radfahrer. Die beiden Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle ab, räumten den PKW und das Fahrrad von der Fahrbahn und reinigten die Straße. Nach ca. 1,5 Stunden wurde die B22 für den Verkehr freigegeben.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



28. März 2020 - Brandeinsatz in Gresten

Am Samtag wurden die Feuerwehren Gresten, Gresten-Land, Randegg und Reinsberg zu einem B3 Wohnhausbrand nach Gresten gerufen. Zum Glück handelte es sich nur um eine brennende Hecke. Somit konnten wir nach Eintreffen auf der Einsatzstelle gleich wieder eingrücken.



28. Februar 2020 - T2 Verkehrsunfall


Um 19:35 Uhr wurden die FF Gresten-Land sowie die FF Gresten zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf der B22 gerufen. Zwei Autos kollidierten auf der eisglatten Fahrbahn zusammen. Ein Fahrzeug wurde dadurch ins angrenzende Waldstück geschleudert. Nach Eintreffen der beiden Wehren wurde die Einsatzstelle abgesichert und die beiden Fahrer konnten mittels hydraulischem Rettungssatz gerettet werden. Beide Personen wurden nach kurzer Zeit der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades übergeben. Anschließend sind beide Fahrzeuge mittels Seilwinde auf die Straße geborgen worden. Nach ca. 2 Stunden konnte die B22 wieder für den Verkehr geöffnet werden.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



11. Jänner 2020 - Personensuche

Am 11. Jänner um 8:03 Uhr wurden die Feuerwehren Gresten-Land und Gresten zur Personensuche alarmiert.



27. Juni 2019 - Unfall B22

Am 27. Juni um 21:02 wurden die FF Gresten-Land, die Polizei Gresten sowie der Notarzthubschrauber zu einem Verkehrsunfall auf der B22 alarmiert. Ein PKW kam von der Straße ab, überschlug sich und blieb schließlich auf der Seite liegen. Der Fahrer rettete sich selbst und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit den Hubschrauber Christopherus 15 ist Krankenhaus geflogen. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und brachten das verunfallte Fahrzeug auf einen sicheren Abstellplatz. Nach ca. einer Stunde rückten wir wieder ein.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



13. April 2019 - Brandeinsatz

Am Samstag den 13. April um 21.12Uhr wurden die Wehren aus Gresten-Land, Gresten, Randegg und Reinsberg zu einem B3 Gewerbebrand nach Gresten gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte in der stark verrauchten Garage des ortsansässigen Busunternehmers ein Müllcontainer. Mit Hilfe des schweren Atemschutzes konnte der Brand rasch gelöscht und die Garage belüftet werden. Während der Arbeiten wurde eine Umleitung über den Mitterweg eingerichtet. Neben den Feuerwehren waren auch die Polizei Gresten sowie ein Team des Roten Kreuzes Scheibbs vor Ort.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



10. Jänner 2019 - LKW Bergung

Am 10. Jänner um 10:15 Uhr wurde die FF Gresten-Land und FF-Gresten zu einer LKW-Bergung am Schwarzenberg alarmiert. Ein Milchtransporter ist von der Straße abgekommen und im Schnee stecken geblieben. Mit Hilfe von zwei Greifzügen konnte der LKW gegen ein weiteres abrutschen bzw. abstürzen gesichert werden. Um eine Bergung überhaupt zu ermöglichen wurde die Milch in einen zweiten Milchtransporter umgepumpt und eine Seitenstraße musste mit zwei Traktoren vom Schnee geräumt werden. Um ca. 14:30 Uhr konnte der LKW mittels 4 Seilwinden (Pumpe Gresten-Land, Pumpe Gresten sowie zwei Traktoren) geborgen werden. Der Einsatz dauerte ca. 4,5 Stunden.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



9. Jänner 2019 - Dach abschaufeln

Am Mittwoch, 09. Jänner 2019 wurde die Feuerwehr Gresten-Land beauftragt das Dach des Bauernhauses Grestenberg von den Schneemassen zu befreien. Durch den enormen Schneefall in den letzten Tagen sammelte sich eine große Schneemenge am Wohnhaus an. Um die Tragkraft des Daches nicht aufs letzte auszureizen bzw. um keine Dachlawinen zu riskieren, wurde die Feuerwehr gebeten diese Arbeiten durchzuführen. Die Kameraden wurden gesichert und konnten händisch den Schnee abschaufeln. Der Einsatz dauerte ca. 3 Stunden.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



8. Jänner 2019 - Sturmschaden

Am 8. Jänner um 2:38 Uhr wurde die Feuerwehr Gresten-Land zu einem T1 Sturmschaden auf den Schwarzenberg gerufen. Ein Rettungswagen konnte aufgrund von umgestürzten Bäumen nicht zu seinem Einsatzort fahren. Die Einsatzkräfte räumten bei starkem Schneefall die Straße frei.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



4. Jänner 2019 - Unfall L92

Bei winterlichen Fahrverhältnissen kam ein Auto von der Straße ab und blieb im Graben hängen. Mit der Seilwinde des LFB konnte das Fahrzeug rasch geborgen werden. Für die Arbeiten wurde die L92 für kurze Zeit gesperrt.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



26. November 2018 - LKW Bergung

Am Abend erreichte die FF Gresten-Land die Alarmierung für einen „T1-LKW Bergung im Wiesergraben“. Bei winterlichen Fahrverhältnissen ist ein Sattelschlepper bei der Kreuzung „Steinreith“ hängen geblieben. Die Schneeketten wurden montiert und der LFB zog mit der Seilwinde den LKW aus dem Graben. Ein Nachbar räumte mit dem Traktor die Straße soweit vom Schnee frei, sodass der LKW sicher weiterfahren konnte.
im Einsatz:
FF Gresten-Land
Polizei Gresten
Straßenmeisterei Gaming

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



21. Jänner 2018 - Brandeinsatz

Am Sonntag dem 21.01 um 21:47 wurde die FF Gresten-Land zu einem Schuppenbrand im Zogelsgraben alarmiert. Gemeinsam mit der FF Gresten und FF Ybbsitz konnte die der Brand in der Saunahütte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Insgesamt waren 62 Feuerwehrmitglieder mit 10 Fahrzeugen im Einsatz. Die FF Gresten-Land konnte nach ca. 2 ½ Stunden wieder ins FF-Haus einrücken.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



22. April 2017 - Stallreinigung

Ein Stall wurde heute von der FF Gresten-Land gereinigt. Mittels einem HD-Rohr und einem Hohlstrahl-Rohr konnten die Verschmutzungen rasch beseitigt werden. Die Wasserversorgung wurde durch den Gemeinde LKW sichergestellt.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



8. Jänner 2017 - LKW-Bergung

Ein Schneepflug der Gemeinde Gresten-Land rutsche bei den Räumungsarbeiten von der befestigten Straße ab und drohte weiter abzurutschen bzw. umzukippen. Mit der Seilwinde des LFB und einer weiteren Seilwinde eines benachbarten Landwirtes konnte der LKW geborgen werden.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



4. Jänner 2017 - Unfall Schmiedgraben

Um 7:30 Uhr kam ein Auto im Schmiedgraben (Schadneramt) von der eisglatten Fahrbahn ab und blieb in der Bachböschung hängen. Um ein weiteres Abrutschen zu verhindern, wurde das Auto mit einem Traktor gesichert. Mit Hilfe des Kranes der Feuerwehr Perwarth konnte der PKW unbeschadet auf die Fahrbahn gehoben werden. Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz beendet.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.