Berichte Termine Feuerwehr Download Kontakt
Startseite Berichte

Berichte


Einsatz Übung Diverses

Impressum

9. Oktober 2021 - APTE

Weiße Fahne in Gresten-Land
Nach wochenlangem lernen und üben führten wir am Samstag den 9.10 die Ausbildungsprüfung für den technischen Einsatz durch. Mit drei Gruppen traten wir in den Stufen Bronze, Silber und Gold an. Die Teilnehmer in Bronze und Silber hatten drei Teilbereiche zu bestehen, welche aus Gerätekunde, einem technischen Einsatz und einer ersten Hilfe Station bestanden. Um die Stufe Gold zu bestehen, lernten die Teilnehmer zusätzlich zu den drei Stationen auch 80 Fragen für wichtige Informationen oder einsatzwichtige Aufteilungen.

Vor der Übergabe der Abzeichen bedankten sich die Prüfer, der Bürgermeister Erich Buxhofer, der Bezirksverwalter und Vizebürgermeister Herbert Leichtfried, der Abschnittsfeuerwehrkommandant Roland Hudl, der Unterabschnittskommandant Ernst Schachinger und der Kommandant Johann Frühwald für den Einsatz der Teilnehmer und wünschten ihnen noch viel Freude an ihrer Tätigkeit und viel Erfolg in zwei Jahren bei der nächst höheren Ausbildungsstufe. Insgesamt investierten 24 Kameraden über 550 Stunden für die Ausbildungsprüfungen.

Bronze
LM Alexander Großberger
FM Michael Scharner
FM Sebastian Leichtfried
FM Klaus Leichtfried
FM Johannes Schenkel

Silber
LM Stefan Bogenreiter
LM Josef Leichtfried
BI Daniel Grabner
LM Mathias Scheiblauer
LM Mathias Leichtfried
HFM Hubert Eßletzbichler
OFM Daniel Kogler
FM Tobias Teufl
FM Daniel Grabner
FM Harald Pöchhacker
FM Christian Russwurm

Gold
OLM Christian Jungwirth
HFM Markus Kraml
OBM Norbert Russwurm
HFM Bernhard Eßletzbichler
VM Martin Leichtfried

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



2. Oktober 2021 - Unfall B22

Am 02.10.2021 kam es am frühen Nachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der B22. Aus unklarer Ursache kollidierte ein Auto mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug. Bei beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Verletzt wurde wie durch ein Wunder niemand. Die Freiwillige Feuerwehr Gresten-Land führte nach polizeilicher Freigabe die Fahrzeugbergung durch. Bericht: DOKU NÖ

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



25. September 2021 - Zugsübung

Am Samstag den 25.9. fand die letzte Zugsübung für dieses Jahr statt. Nach der Aufteilung zu den Fahrzeugen fuhren wir zu dem Firmengelände der Metallprofis. Übungsannahme war ein Brand eines Palettenstapels, der auf das angrenzende Gaslager übergreifen drohte und eine eingeklemmte Person unter Metallgittern. Der Tank bekämpfte den Brand mittels Schaumrohr und kühlte einen Gastank mit einem B-Rohr. Während drei Kameraden vom Löschfahrzeug mit dem Maschinisten die Wasserversorgung aus einem Sammelbecken aufbauten, retteten vier Kameraden mit den Hebekissen die verletzte Person. Zum Abschluss machten wir noch einen Rundgang auf dem Betriebsgelände um sich einen Überblick von der großen Halle zu verschaffen, um im Ernstfall besser vorbereitet zu sein. An dieser Übung waren 22 Kameraden für drei Stunden beteiligt.
Wir bedanken uns bei den Metallprofis für ein sehr interessantes und vielseitiges Übungsobjekt, bei dem wir viel versuchen und lernen konnten.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



19. Septmeber 2021 - Vollversammlung

Am Sonntag den 19.9. fand im Gasthaus Durlmühle die 83. Hauptversammlung, für das Jahr 2020 statt. Zu Beginn wurde den verstorbenen Kameraden angedacht, insbesondere OLM Ritzinger Engelbert der am Beginn des vorigen Jahres verstorben ist.
Im Anschluss sprachen OBI Johann Frühwald und BI Daniel Grabner die Gelöbnisformel für ihre neue Periode im Feuerwehrkommando. Diese bedankten sich dann beim Vizebürgermeister OV Herbert Leichtfried für seine 31 Jahre, die er in der Verwaltung der Feuerwehr Gresten-Land tätig war und wünschten alles Gute für seine Aufgaben im Bezirksfeuerwehrkommando. Danach wurden Manfred Leichtfried und Martin Leichtfried als neue Verwaltung in der Feuerwehr bestellt.
Für seine langjährige Unterstützung und Zusammenarbeit mit der Feuerwehr wurde Altbürgermeister Leopold Latschbacher, als Ehrenmitglied in der Feuerwehr aufgenommen. Ebenfalls wurde BI Franz Grabner für seine Arbeit und Engagement in seinen beiden Funktionsperioden als Kommandant-Stellvertreter zum Ehrenbrandinspektor befördert.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



28.August 2021 - KHD-Übung Lackenhof

Mit dem Flugdienst des niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes und dem Bundesheer übten die Feuerwehren des Bezirkes am Samstag den 28.8. im Zuge einer Katastrophenhilfsdienstübung ein Waldbrandszenario in Lackenhof.

Neun Kameraden von unserer Wehr machten sich um 8:00 Uhr auf zum Berufungsort. Nach der Besprechung der Führungskräfte fuhren wir in die Urmannsau um zusammen mit der freiwilligen Feuerwehr Steinakirchen und dem Flugdienst die Wasserversorgung für den Bundesheerhubschauber Black Hawk aufzubauen, welchen wir einige Male mit 4000 Liter Wasser füllten.

Bei der Übungsnachbesprechung bedankten sich die Organisation, die Ehrengäste und das Bezirksfeuerwehrkommando bei den knapp 300 freiwilligen Helfern für ihre Teilnahme. Die Feuerwehr Gresten-Land war bei dieser Übung mit neun Kameraden für sechs Stunden beteiligt.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.