Berichte Termine Feuerwehr Download Kontakt
Startseite Berichte

Berichte


Einsatz Übung Diverses

Impressum

21. Jänner 2018 - Brandeinsatz

Am Sonntag dem 21.01 um 21:47 wurde die FF Gresten-Land zu einem Schuppenbrand im Zogelsgraben alarmiert. Gemeinsam mit der FF Gresten und FF Ybbsitz konnte die der Brand in der Saunahütte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Insgesamt waren 62 Feuerwehrmitglieder mit 10 Fahrzeugen im Einsatz. Die FF Gresten-Land konnte nach ca. 2 ½ Stunden wieder ins FF-Haus einrücken.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



22. September - NÖ KAT 17

Als Teil der NÖ Landes-Katastrophenschutzübung 2017 im Bezirk Scheibbs, stellte die FF Gresten Land das Übungsgebiet für die Flugübung zur Verfügung. Bei dieser Übung ging man von einem Waldbrandszenario am Schwarzenberg aus. Aufgrund der Unzugänglichkeit des Brandes wurde der Feuerwehrflugdienst angefordert.
Zu Übungsbeginn, gegen 9:30, wurden ca. 20 Mann samt Löschgerät und Versorgungsbecken mittels Helikopter zu den beiden Bergstationen transportiert. Der „Black Hawk“ wurde eingesetzt um die Ausbreitung des Brandes zu verhindern, während die beiden Alouette III und der Polizeihubschrauber Löschwasser zu den Löschmannschaften transportiert haben. Die eigentliche Brandbekämpfung erfolgte somit vom Boden aus, unterstützt wurde diese durch zwei Löschflugzeuge.
Um 13:00 wurde die Übung für beendet erklärt. Die rund 160 Einsatzkräfte bestehend aus den umliegenden Feuerwehren, Piloten des Bundesheeres, Rettungskräfte des Roten Kreuzes sowie die 3 Polizisten wurden nach der Nachbesprechung zum Essen in das Gasthaus Durlmühle eingeladen.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



19. August 2017 - Brandeinsatzübung

Für die Gruppenübung der Gruppen 2+3 wurde eine alte Hütte beim Bogenschützenplatz im Wiesergraben angezündet. Bei Eintreffen der Rettungskräfte stand die Hütte bereits im Vollbrand. Die Aufgabe bestand darin die umliegenden Bäume sowie Gebäude vor dem Übergreifen der Flammen zu schützen und das Übungsobjekt kontrolliert niederbrennen zu lassen.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



23. Juni 2017 - Übung Gruppe 2

Ein Auto kam auf einer Schotterstraße vom Weg ab und blieb auf einen Betonstein hängen. Die Feuerwehr sicherte das Fahrzeug gegen weiters abrutschen ab und rettete den Verletzten. Mit Hilfe des Hebekissens und der Winde konnte der Betonklotz auf die Seite geschoben werden. Darauf hin wurde das Auto mit einem Zurrgurt zurück auf die Straße gezogen.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



9-11. Juni 2017 - Zeltfest

Feuerwehrkommandant Johann Frühwald eröffnete am Freitag das diesjährige Zeltfest und dankte den Gästen für den zahlreichen Besuch. Nachdem der offizielle Teil zu Ende ging, sorgte die Band „SuperSound“ für ausgezeichnete Unterhaltung unter den Festgästen. Auch am Samstag fanden viele Besucher den Weg in den Wiesergraben und die „4 Steirer“ heizten die Stimmung mit ihrem Showprogramm so richtig an. Wer an beiden Tagen nach der ganzen Tanzerei noch nicht genug hatte, ging anschließend in die Bar. Der Sonntag begann traditionell mit der Hl. Messe, zelebriert von Herrn Pfarrer Franz Sinhuber. Den Frühshoppen spielten die „D’Erlauftaler Hodalumpn“.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.